Video zum Siegerlogo für FWS-Wahlkampf

Eigentlich doch eine recht charmante Idee: Frank-Walter Steinmeier lässt eine der bekanntesten Grafik- und Designcommunities ein neues, persönl iches Logo für den Wahlkampf entwickeln. Bei Jovoto, so der Name des Portals, konnte dann jeder Vorschläge machen, die von der Community diskutiert und abgestimmt wurden. Heute ist ein Video erschienen, dass die beiden Preisträger zeigt, wie sie dem Spitzenkandidaten der SPD ihre Entwürfe vorstellen. Das Sieger-Logo sieht, meine persönliche Meinung, ein bisschen retro aus … Ich bin gespannt, ob und wie es zum Einsatz kommt.

Veröffentlicht von

Dirk Baranek

Freier Mitarbeiter Internet der SPD Baden-Württemberg

3 Gedanken zu „Video zum Siegerlogo für FWS-Wahlkampf“

  1. Der Online-Wahlkampf wird aus meiner Sicht sehr, sehr wichtig. Gut, dass Steinmeier und Co dort schon führend sind. Bin gespannt… Sogar die FDP denkt ja, der Online-Wahlkmapf wäre ihrer…

  2. Danke für die Einschätzung, die wir teilen.
    Merkwürdig ist allerdings, dass die von Ihnen hier eingetragene Domain „www.kanzlersteinmeier.de“ auf ein ganz anderes Angebot verweist. Finden Sie nicht, dass das schlechter Stil ist?

  3. Es ist richtig, dass ein Logo durchaus wichtig ist und das Gewinner-Logo ist auch sehr ansprechend.
    Mein erster Gedanke galt allerdings der Firma Zott, als ich das Logo gesehen habe. Ich glaube zwar keinesfalls, dass hinter der Ähnlichkeit der Logos böse Absicht steckt, aber zu verleugnen ist es auch nicht.

    Viele Grüße
    Thorsten Roprecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.