Atomkraft verantwortungslos!

Der Vorfall in Krümmel zeigt doch wieder mal, dass diese Technik überhaupt nicht sicher ist. Nach wie vor gibt es keine Lösung für die Endlagerung.

2 Gedanken zu „Atomkraft verantwortungslos!“

  1. Klar ist es verantwortungslos isch der Atomkraft zur Energieerzeugung zu bedienen. Aber wenn´s um die Knete geht, dann werden Sicherheitsbedenken jedweder Art rücksichtslos hintan gestellt. Hier geht es um Geld und zwar sehr viel Geld und die ältesten Reaktoren sind Maschinen, die einer Lizenz zum Geld drucken gleich kommen. Eine Million Euro Gewinn pro Tag und Kraftwerk (wenn es abgeschrieben ist), da muss mein altes Mütterchen lange für stricken.
    Bei uns untersteht die Politik dem Diktat des Kapitals. Regeln werden von den Großkonzernen aufgestellt und nach belieben so verbogen, bis sie in den eigenen Kram passen!
    Die regeln und Gesetze des Staates, in dem die Großkonzerne agieren, sind nur Makulatur wie man im Fall Vattenfall genau beobachten kann – Störfälle gibt es nicht, jedenfalls keine, die zu melden sich lohnen würde. Kommen sie dann doch ans Licht der Öffentlichkeit (huch wie peinlich), gesteht man sie eben und wenn es sich garnicht mehr vermeiden lässt, dann gibt man auch mal unter Zwang zu, dass einem regelmäßig nicht nur die Transformatoren aus unerfindlichen Gründen um die Ohren fliegen (dabei hat man doch nur vergessen, ein Messgerät dran zu schrauben). Und auch der ein oder andere Brennstab, oder vielleicht auch alle, könnten eventuell was abgekriegt haben. Aber das ist völlig ungefährlich und hat nix mit der Sicherheit des Atommeilers zu tun.
    Wer die Geschehnisse um Vattenfall und seinen Pannenreaktor die letzten Jahre verfolgt hat, der muss zugeben, dass Greenpeace mit allem, was die zu dem Thema gesagt haben, Recht gehabt hat – der Reaktor muss als Schrott bezeichnet werden, der Betreiber ist nicht nur verantwortungslos bis zur groben Fahrlässigkeit, er ist schlicht unfähig!
    Warum gibt niemand dem Herrn von Vattenfall 2.500,- Euro Verschrottungsprämie, damit er sich einen schönen Opel oder einen Saab kaufen kann?

    Frieden wünscht

    Andrej

  2. wenn bei uns ein Atommeiler hochgeht, sind die Verantwortlichen zuerst über alle Berge.. (die wohnen jetzt schon im Ausland) und Deutschland ist extrem verstrahlt!! (Tschernobyl.Hoch3)

Kommentare sind geschlossen.