100 Tage: Schwarz-Gelb hat's verdaddelt

Seit 100 Tagen regieren die einstigen Wunschpartner Union und FDP – von miteinander kann allerdings schwerlich die Rede sein. Welche Note verdient das Kabinett Merkel? Welcher Minister hat sich am ungeschicktesten angestellt? Was lässt sich überhaupt Positives über die politische Führungsmannschaft sagen? Ulrich Deppendorf verrät all das im Gespräch mit Nicole Diekmann – in dem er das Verhalten eines Ministers ohne Umschweife „dumm“ nennt.

(ARD)

Veröffentlicht von

Christian Soeder

Freier Mitarbeiter Internet SPD Baden-Württemberg