„Auch Piraten kann man resozialisieren“

Renate Künast macht sich unbeliebt:

Die Piraten sind „not amused“, wie man so schön sagt. Die Aufregung ist durchaus berechtigt – wenn sich Menschen in einer demokratischen Partei und damit für das Gemeinwesen engagieren, sollte man das begrüßen und nicht lächerlich machen.

Bild: RENATE ISST