Finanzkrise: Broschüre von Lothar Binding

Lothar Binding, Mitglied im Finanz- und im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, hat die Broschüre „… und ganz plötzlich hatten wir eine Krise … Hintergründe und Ursachen der Finanzkrise(n). Lösungsansätze der SPD-Bundestagsfraktion“ (PDF, 4,5 MB) veröffentlicht. Aus dem Begleitschreiben:

Bankenkrise, Krise im Finanzmarkt, Staatsverschuldungskrise. die Liste ließe sich fortsetzen. Nun geht das Jahr zu Ende, doch von der Überwindung der Krisen kann noch keine Rede sein, der Informations- und Gesprächsbedarf besteht ungebrochen fort. Umso wichtiger ist es, sich über den aktuellen Stand in Politik und Wirtschaft zu informieren und die Ursachen der Krisen, die Funktionsweise der Finanzmärkte sowie das Zusammenspiel aller Kräfte im Markt näher zu beleuchten.

Unsere Veranstaltungen und die kritischen Fragen der Besucherinnen und Besucher haben für diese Broschüre wertvolle Anregungen gegeben. Der konstruktive Austausch – nicht nur bei den Gesprächsrunden, sondern auch in Email- und Briefkorrespondenz – sind für meine Arbeit eine große Bereicherung. Dabei sollen der interessierte Laie und der wohlwollende Experte gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Hoffentlich ist uns diese Gratwanderung geglückt.

Ergänzend: die aktuelle Rede von Sigmar Gabriel in der Generalaussprache im Deutschen Bundestag:

Videos zur Konferenz "In der Krise handeln"

Eigentlich sollten die nachfolgenden Kurz-Videos während der Konferenz eingestellt werden, uneigentlich war die UMTS-Internetverbindung leider nicht stabil und schnell genug; also werden sie jetzt nachgereicht.

Den Anfang macht Sascha Binder, Juso-Spitzenkandidat Baden-Württemberg für den Bundestag:

Weiter geht’s mit Peter Hofelich MdL:

Nach der Veranstaltung fasst Olaf Scholz kurz und knackig zusammen:

Und Ute Vogt, Spitzenkandidatin der SPD Baden-Württemberg und SPD-Landesvorsitzende, ruft abschließend zur Wahl der SPD auf:

Göppingen: Fragen an die ReferentInnen

Mehr Interaktivität, mehr Beteiligung: Fragen an die ReferentInnen der heutigen Veranstaltung in Göppingen können per Twitterwall (Hashtag: #spdbw) oder unter diesem Artikel per Blog-Kommentar gestellt werden.

Große Teile der Konferenz werden aufgenommen werden, es wird also auch eine Video-Dokumentation geben.

„In der Krise handeln!“ – unter diesem Motto steht die Veranstaltung mit Olaf Scholz und Jörg Hofmann, zu der wir Sie ganz herzlich einladen. Wir möchten mit Ihnen über bestehende Instrumente der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik und über notwendige Anpassungen und Neuerungen diskutieren. Die Meinung der Menschen, die in den Betrieben Verantwortung für die Belegschaft tragen, ist uns dabei sehr wichtig.