Peer Steinbrück zu Steuern & Europa

„Aber ich bin völlig anderer Auffassung als Herr Kirchhof. Ich glaube, dass die Leistungsfähigkeit im Steuerrecht eine Rolle spielen muss. Das heißt, dass höhere Einkommen auch mehr zum öffentlichen Wohl oder zur Finanzierung des öffentlichen Wohles beitragen müssen als niedrige Einkommen. Und ich glaube, dass in manchen Teilen das Steuersystem auch einen Lenkungseffekt haben soll, nämlich um soziale Ungleichheiten auszugleichen und das ist nicht die Logik, die Herr Kirchhof verfolgt.“ (Peer Steinbrück)

Was die FDP wirklich will

Da hat sich jemand verplappert. Wolfgang Kubicki von der FDP plädiert für eine Erhöhung der Mehrwertsteuer im Rahmen einer umfassenden Steuerreform. Mehr indirekte Steuern, weniger direkte Steuern – das bedeutet: Steuererleichterungen für Gutverdiener, und die Allgemeinheit muss mehr zahlen. Sozial gerecht? Natürlich nicht. FDP.