Parteireform: Stellungnahme geschäftsführender Landesvorstand SGK Baden-Württemberg

Die SGK Baden-Württemberg e.V. begrüßt die Überlegungen der Bundes-SPD, sich verstärkt auch gegenüber Nichtmitgliedern zu öffnen und damit die Verankerung der Partei in unserer Gesellschaft wieder zu vertiefen. Die Zunahme der Nichtwähler und die Abnahme der Wählerstimmen für die SPD, die bei den vergangenen Wahlen auf allen Ebenen zu verzeichnen waren, bestätigt die Notwendigkeit solcher Überlegungen.

Wir begrüßen insbesondere Elemente, die die Mitbestimmung in der Partei stärken. Es ist der Wunsch nicht nur unserer Mitglieder, sondern auch der Menschen, die sich der Sozialdemokratie grundsätzlich nahe fühlen, sich stärker und verbindlicher einzubringen. Parteireform: Stellungnahme geschäftsführender Landesvorstand SGK Baden-Württemberg weiterlesen

Parteireform: Basis-Rückmeldung (2)

Der zweite Beitrag, der im Rahmen der „Basis-Rückmeldung“ hier veröffentlicht wird, ist von Basim Aawais:

Nicht-Parteimitglieder sollten Spitzenkandidaten (z.B. Kanzlerkandidat/innen …) mitwählen, ähnlich den Primaries in den USA.

Du willst ebenfalls einen Gastbeitrag veröffentlichen? Kein Problem: einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Basis-Rückmeldung“ an christian.soeder@spd-rn.de schicken.